Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Forschung

Forschungsgebiet

  • Regionaler Klimawandel
  • Extremniederschläge
  • Klimavariabilität und Klimaänderungen
  • Evaluierung von Klimamodellen
  • Regionalisierung von Klimaszenarien

Aktivitäten

  • Leitautor im Kapitel "Linking global to regional climate change", Arbeitsgruppe 1 des sechsten Sachstandsberichts des Weltklimarats IPCC.
  • Ko-Leiter der EURO-CORDEX Arbeitsgruppen zu statistischem Downscaling und Distillation von Klimainformation (seit 2016)
  • Vorsitzender des Europäischen Forschungsnetzwerkes VALUE (EU COST Action ES1102, 2012-2015)
  • Mitglied des Exekutivkomitees von CORDEX-ESD, der Initiative des Weltklimaforschungsprogramms zu statistischem Downscaling (seit 2013)
  • Fakultätsmitglied des Doktoratskollegs Klimawandel (seit 2017)
  • Leiter des internationalen Forschungsprojekts CE:LLO zur Modellierung von Compound Extremereignissen (Volkswagenstiftung, 2014-2017)
  • Leiter des Internationalen Forschungsprojekts PLEIADES zur Regionalmodellierung von Extremniederschlägen (Volkswagenstiftung, 2012-2014)
  • Leiter der Deutsch-Russischen Forschungsgruppe EUREX zur Untersuchung von Extremereignissen in Nordeuropa und Russland (Helmholtzgemeinschaft, 2012-2015)
  • Ko-Leiter des Teilprojekts Extremereignisse in Hessen des INKLIM-Projekts (Hessisches Landesministerium für Umwelt und Geologie, 2009-2014)
  • Mitglied des Editorial Board von Nonlinear Processes in Geophyiscs (2010-2015), Theoretical and Applied Climatology (2016-) and Climatic Change (2016-)
  • Review Editor der Fachzeitschrift Climate Research (2013-2016)
Assoz. Prof. Dr.

Douglas Maraun

Wegener Center for Climate and Global Change
Brandhofgasse 5
8010 Graz

Telefon:+43 (0)316 380 - 8448
Fax:+43 (0)316 380 - 9830

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.