Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Publikationen

Monographien und Herausgeberschaft

Urban Place-making Between Art, Qualitative Research and Politics. Anthropological Journal of European Cultures, Volume 24, No. 2, 2015. Hg. Judith Laister und Anna Lipphardt, 2015.

Die Kunst des urbanen Handelns. Wien: Löcker, 2014. Hg. Judith Laister, Margarethe Makovec und Anton Lederer, 2014.

Land of Human Rights. Artistic and Activist Strategies of Making Human Rights Visible. Berlin: Revolver, 2009. Hg. Laila Huber, Judith Laister, Anton Lederer, Margarethe Makovec und Oliver Ressler, 2009.

seltene.urbane.praktiken. Graz: Verlag Forum Stadtpark, 2005. Hg. Peter Arlt und Judith Laister.

Städtische Störzonen. Lesarten zeitgenössischer Kunst im öffentlichen Raum, Schriftenreihe der Europäischen Ethnologie. Frankfurt/Main: Peter Lang Verlag, 2005.

Schöne neue Stadt. Produktion und Rezeption postindustrieller Stadtbilder am Beispiel von Linz an der Donau, Münster-Hamburg-Berlin-London: LIT-Verlag, 2004.  

 

Artikel

pARTiCI[TY]pate?! Negotiating the City at the Intersection of Art, Research and Urban Politics. In: Anthropological Journal of European Cultures, Volume 24, No. 2 (2015): 3-15 (mit Anna Lipphardt).

Die Stadt handelt und - handeln wir zurück! In: Landesverband Bildende Kunst Sachsen e.V. (Hg.): Gestaltung von Lebensräumen, Jahresmagazin No. 3, Dresden, 2014, 40-43. 

Plausible Bilder. Grazer Eigenart im Image Annenviertel. In: Thomas Hengartner et al. (Hg.): Wachstumsschmerzen. Gesellschaftliche Herausforderungen der Stadtentwicklung und ihre Bedeutung für Zürich, Zürich: Seismo, 2014, 189–202.

Die Kunst des urbanen Handels: Nutzen, Nachteile, Nuancen. In: Judith Laister et al. (Hg.): Die Kunst des urbanen Handelns, Wien: Löcker, 2014, 9–19.

An die Donau! Kulturmeilen am Schwellenraum Fluss. In: Andrea Bina et al. (Hg.):  Linz/Donau. Flussgeschichten einer Stadt, Salzburg: Pustet, 2014, 25–43.

Die Kultur ist tot. Es lebe die Kreativität! Von der Kultur(haupt)stadt zur Creative City. In: Reinhard Johler et al. (Hg.): Kultur_Kultur. Denken. Forschen. Darstellen. Tagungsband zum 38. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde, Münster: Waxmann, 2013, 410–416.

bzw. Feldforschung. Für eine Anthropologie des Austauschens und Einmischens. In: Johannes Moser et al. (Hg.): Wissenschaft als Leidenschaft. Gedenkschrift für Elisabeth Katschnig-Fasch, München: Utz, 2013, 165–174.

Kollaborationen und GrenzGänge zwischen akademischen und nicht-akademischen Wissenspraktiken. Ein Gespräch zwischen Akteur_innen an der Schnittstelle von universitärer und aktivistischer Wissensproduktion. In: Beate Binder, Sabine Hess et al. (Hg.): Eingreifen, Kritisieren, Verändern!? Interventionen ethnographisch und gendertheoretisch. Tagungsband zur 13. Arbeitstagung der Kommission Frauen- und Geschlechterforschung in der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde, Münster: Westfälisches Dampfboot, 2013, 151–173 (mit Sabine Hess, Jan Simon Hutta und Birgit zur Nieden).

Treffpunkt BELLEVUE. Kontaktzonen zwischen Kunst, Architektur und Kulturanthropologie. In: Johanna Rolshoven u.a. (Hg.): Reziproke Räume. Texte zu Kulturanthropologie und Architektur, Marburg: Jonas, 2013, S. 128–146 (mit Michael Hieslmair).

Quasi-Ikonen. Kunst in urbanen Übergangszonen. In: Bernhard Wolf. Projekte 1993 – 2013, Graz: Verlag Forum Stadtpark, 2013.

Die intersektionale Stadt. Elli Scambor. Fränk Zimmer. In: Werner Fenz et al. (Hg.): Kunst im öffentlichen Raum Steiermark, Institut für Kunst im öffentlichen Raum, Ambra 2013.

Relationale Ethnographie. Feldbeziehungen zwischen Kunst, Architektur und Ethnologie. In: Sabine Hess et al. (Hg.): Europäisch-ethnologisches Forschen. Neue Methoden und Konzepte, Berlin: Reimer, 2013, S. 151–174 (mit Michael Hieslmair).

Kontaktkunst. Neue Dimensionen der Kunst im öffentlichen Raum, in: resanita: feminist wasteland, Akademie Graz, 2012.

Rezension zu: Nippe, Christine: Kunst baut Stadt. Künstler und ihre Metropolenbilder in Berlin und New York. Bielefeld 2011. In: H-Soz-u-Kult, 07.03.2012. http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2012-1-161

Blue Fence. Zur Imaginationskraft des verweigerten Blicks. In: Kuckuck. Notizen zur Alltagskultur, 1/10, Jg. 25, Graz 2010, 28–31.

Diskurs! Über kreatives Rauschen und kulturellen Stillstand. In: Herbert Nichols-Schweiger (Hg.): Die Szene und ihre Initiativen, Graz: Leykam, 2010, 59–61.

Was sucht die Künstlerin im Feld? In: Michael Simon, Thomas Hengartner, Timo Heimerdinger, Anne-Christin Lux (Hg.): Bilder. Bücher. Bytes. Zur Medialität des Alltags, 36. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde in Mainz vom 23. bis 26. September 2007, Münster: Waxmann, 2009, 534–542. 

Besonders sehenswert. Ethnographisch-architektonische Erkundungen an der A7. Eine Sommerakademie im Rahmen von Linz09 / Projekt „Bellevue. Das Gelbe Haus“. In: TU Graz (Hg.): GAM.06. Nonstandard Structures, Wien: Springer, 2009, 248–250 (mit Michael Hieslmair).

Alles Kreativität! In: Haus der Architektur Graz (Hg.), Gazette 05/12 2009, 3.

Beziehungskunst. Strategien der Überlistung sozialräumlicher Grenzen. In: Festival der Regionen (Hg.): Normalzustand. Festival der Regionen 2009, Linz 2009, 17–31.

Kunst an die Donau! In: Linz Blick. Stadtbilder in der Kunst 1909-2009, Verlag Bibliothek der Provinz, Lentos Kunstmuseum Linz, 2009, 54–71.

Tiny Revolutions at the Blue Fence in East London. In: Jean-François Prost (Hg.): Adaptive Actions London, London 2009, 28–31.

Andere Bilder. Im Dienste ethnographischer Repräsentationskritik. In: Beate Binder, Dagmar Neuland-Kitzerow, Karoline Noack (Hg.): Kunst und Ethnographie. Zum Verhältnis von visueller Kultur und ethnographischem Arbeiten, Berliner Blätter. Ethnographische und ethnologische Beiträge, Heft 46, Münster: LIT-Verlag, 2008, 20–30.

Acting in Heterotopia. Other, Third and Real Spaces in Public Art and Theory. In: Ina-Maria Greverus: Performing Culture, Performed Cultures. Aesthetics and Anthropology, Münster: LIT-Verlag, 2008.

Book Review: Henrika Kucklick (ed.): A New History of Anthropology, Oxford: Blackwell, 2008. In: Critique of Anthropology: a journal for the critical reconstruction of anthropology, December 2008, 28: 477–478.

Everyone´s London 2012. Ein Lokalaugenschein im Lower Lea Valley. In: www.gat.st, sonnTAG 250, 26.10.2008. http://www.gat.st/news/sonntag-250

Blue Fence Actions. Tiny Revolutions am Blauen Zaun in East London. In: www.gat.st, SonnTAG 251, 02.11.2008. http://www.gat.st/news/sonntag-251

Rezension zu: Arnd Schneider, Christopher Wright (eds): Contemporary Art and Anthropology, Oxford: Berg, 2006, in: Österreichische Zeitschrift für Volkskunde, LXI 11/2007, Wien 2007.

Wirklich billig? In: (real)_cheap. Zu den Produktionsbedingungen im Architektur-Business, Graz: Verlag Forum Stadtpark, 2007, 18–19.

Öffentlicher Raum. In: Brigitte Franzen, Kaspar König und Carina Plath (Hg.): skulptur projekte münster 07, Katalog / Glossar. Münster: König, 2007.

Thirdspace. In: Brigitte Franzen, Kaspar König und Carina Plath (Hg.): skulptur projekte münster 07, Katalog / Glossar. Münster: König, 2007.

Standortfaktor. In: Brigitte Franzen, Kaspar König und Carina Plath (Hg.): skulptur projekte münster 07, Katalog / Glossar. Münster: König, 2007.

Platz. In: Brigitte Franzen, Kaspar König und Carina Plath (Hg.): skulptur projekte münster 07, Katalog / Glossar. Münster: König, 2007.

Prinzip Lattenzaun. Perspektiven und Grenzen einer ästhetischen Anthropologie. Rezension zu: Greverus, Ina-Maria: Ästhetische Orte und Zeichen. Wege zu einer ästhetischen Anthropologie, Münster: LIT-Verlag, 2005. Rezension in: Kuckuck. Notizen zur Alltagskultur, 1/06, Jg. 21, Graz 2006, 52–53.

Saint Francis and Homo Sacer. Criticism as space of opportunity between freedom and subjection. In: Galerie für zeitgenössische Kunst Leipzig (ed.): againstwithin, Graz: Verlag Forum Stadtpark, 2006, 37–44.

Das dynamische Linz. Orte und Nicht-Orte städtischer Inszenierungen. In: Revisionen. 13. Tagung des Verbands österreichischer Kunsthistorikerinnen und Kunsthistoriker Linz, 13.-16.10.2005 (Kunstgeschichte. Mitteilungen des Verbands österreichischer Kunsthistorikerinnen und Kunsthistoriker Jg. 22/23, 2005/2006), Wien 2006, 10–14.

Schöne Aussichten. Die Hamburger HafenCity als Bildraum und Baustelle. In: www.gat.st, Sonntag 111, 15.01.2006. http://www.gat.st/news/sonntag-111

Geld, Geschichte und Gefühle oder: Hamburg baut ein Wahrzeichen. In: www.gat.st, Sonntag 112, 22.01.2006. http://www.gat.st/news/sonntag-112

Plattenbau und Raumblasen. Formbildung zwischen sozialer Utopie und anthropo-zentrischer Anmaßung. In: Technisches Museum Wien, Blätter für Technikgeschichte, Band 66/67, Wien 2006, 95–116.

Blendend! Städte und der schöne Schein kulturellen Kapitals. In: Kuckuck. Notizen zur Alltagskultur, 2/2005.  

Erscheinungen. Strategien der Sichtbarkeit im öffentlichen Raum. In: Peter Arlt und Judith Laister (Hg.): seltene.urbane.praktiken, Graz: Verlag Forum Stadtpark, 2005.

Imagineering Linz. In: xing. Ein Kulturmagazin, 11/04, Linz 2004.

Kritische Dichte. Warum der Erzberg noch immer schweigt. In: Hermine Grabner und Michael Zinganel (Hg.): Akte Erzberg: Verlag Forum Stadtpark, Graz 2003.

Bleibt alles anders? Eine Heterotopologie des Urfahraner Jahrmarktgeländes. In: Stadtwerkstatt Linz, versorger #0059, 12/2002 (http://www.servus.at/VERSORGER/).

Wannenbäder und Warenkörbe. Zwei oberösterreichische Internet-Galerien im Vergleich. In: kursiv. Eine Kunstzeitschrift aus Oberösterreich, 7-3/4, Linz 2001, 75–80.

Raum-Impressionen oder: Die Donau fließt vorbei. In: Kuckuck. Notizen zur Alltagskultur, 2/2000, 22–27.

Nein! Wider den Geschlechterimperativ „Frau!“. In: Prairie (Online-Zeitschrift www.prairie.at), Linz, 2000; www.prairie.at/frame.

Künstlerporträt – Priska Riedl. In: Amt der OÖ. Landesregierung (Hg.): Junge Kunst in Oberösterreich, Talentförderungsprämien 1997/98, Linz 2000, 23–30.

Kontext Textil. Meisterklasse Textil an der Kunstuniversität Linz, 2000 (mit Marga Persson, Priska Riedl und Monika Pichler).

Kultur – Alltag – Frau. Festschreibung und Auflösung diskursiver Kategorien. In: politicum 81, Josef Krainer Haus-Schriften, März 1999, Jg. 19, Graz 1999, 25–29. 

LeseArten. Über leuchtende Schwerter und rostige Nägel. In: Kuckuck-Sonderausgabe. Notizen zur Alltagskultur, Graz 1999, 106–135.

Imagewandel Linz: Donaustadt am Alpenrand... In: Kupf. Zeitschrift der Kulturplattform Oberösterreich 80/1, Linz 1999.

Galerie D8. „Das Minimalismus-Gen gibt es in jedem“. In: kursiv. Eine Kunstzeitschrift aus Oberösterreich, 6-1/99, Linz 1999, 74–77.

Galerie 422. Die feinen Unterschiede. In: kursiv. Eine Kunstzeitschrift aus Oberösterreich, 6-2/3/99, Linz 1999, 96–101.

Stadterfahrung und der Sinn fürs Wirkliche. In: Urbane Welten, Tagungsband anlässlich der Volkskundetagung „Urbane Welten“, Linz 1999, 419–434 (mit Susanne Blaimschein Christa Höllhummer und Manfred Omahna). 

Raum Macht Körper. Eine Verdichtung. In: Landesgalerie OÖ (Hg.): Flexible 3. Close to the body, Linz 1999, 39–46.

Linz steht Modell. Sein und Schein zukunftsorientierter Prestige-Produktion. In: Kuckuck. Notizen zur Alltagskultur, 2/98, Jg. 13, Graz 1998, 11–14. 

 

 

 

  

 

 

 

 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.