Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

zur Person

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

1960

geb. in Graz

ab WS 1978

Lehramtsstudium aus den Fächern Deutsch und Latein

seit 1.12.1981

halbbeschäftigte Studienassistentin am  Institut für Germanistik, Altes Fach, der Karl-Franzens-Universität Graz

1984

Lehramtsprüfung bei Univ.-Prof. Dr. Alfred Kracher; Thema der Hausarbeit: „Zur Überlieferung des Brandan-Stoffes (Ein Vergleich)“
Überstellung zur halbbeschäftigten Vertragsassistentin

Dez. 1984

Verehelichung mit dem Fachkollegen Dr. Wernfried Hofmeister

1986 und 1989

Geburt der beiden Kinder Gerwin und Helgrit

1999

Promotion bei (em.) Univ.-Prof. Dr. Anton Schwob mit dem Editionsprojekt: Das Konzept einer 'Dynamischen Edition
dargestellt an der Erstausgabe des „Brixner Dommesnerbuches“ von Veit Feichter (Mitte 16. Jh.).      

2012                   

Verleihung der Lehrbefugnis für das Habilitationsfach "Germanistische Mediävistik mit besonderer Berücksichtigung der Editionswissenschaft"; 
Thema der kumulativen Habilitationsschrift: "Der Text als Schnitttelle. Philologische und transdisziplinäre Perspektiven 
der Grazer dynamischen Editionsmethode"      

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Priv.-Doz. Mag. Dr.phil.

Andrea Hofmeister

Institut für Germanistik

Institut für Germanistik

+43 316 380 - 2456


Mo., 10:00-11:00, u.n.V.

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.