Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Publikationsverzeichnis

1. Bücher

Korruption. Zur Soziologie nicht immer abweichenden Verhaltens (Hg., gem. mit Chr. Fleck), Athenäum: Königsstein/Ts. 1985

Der Preis der Zivilisation. Die Zwänge der Moderne im theoretischen Vergleich, Campus: Frankfurt/New York 1989

Der unendliche Prozeß der Zivilisation. Zur Kultursoziologie der Moderne nach Norbert Elias (Hg., gem. mit I. Mörth), Campus: Frankfurt/New York 1991

Transformationen des Wir-Gefühls. Studien zum nationalen Habitus (Hg., mit R. Blomert und A. Treibel), Suhrkamp: Frankfurt/M. 1993

Autorität, Staat und Nationalcharakter. Der Zivilisationsprozeß in Österreich und England  1700 – 1900 (gem. mit Roland Axtmann), Leske & Budrich: Opladen 2000

Zivilisationstheorie in der Bilanz. Beiträge zum 100. Geburtstag von Norbert Elias (Hg., mit A. Treibel und R. Blomert), Leske & Budrich: Opladen 2000

Norbert Elias, Symboltheorie, Bd. 13 von Norbert Elias: Gesammelte Schriften (Bearbeitung der deutschen Übersetzung),  Frankfurt/M. 2001

Literatur als Soziologie. Zum Verhältnis von literarischer und gesellschaftlicher Wirklichkeit (gem. mit Gerald Mozetic), UVK Verlagsgesellschaft: Konstanz 2003

Authority, State and National Character. The Civilizing Process in Austria and England, 1700-1900 (gem. mit Roland Axtmann), Ashgate: Aldershot/Burlington 2007

Das Gesicht des Krieges: Militär aus emotionssoziologischer Sicht (Hg., gem. mit Sabine A. Haring), Schriftenreihe der Landesverteidigungsakademie, Wien 2008

Theorizing Emotions. Sociological Explorations and Applications (Hg., mit D. Hopkins, J. Kleres und H. Flam), Campus: Frankfurt/New York 2009 (http://www.campus.de/isbn/9783593389721)

Kuzmics, Helmut/Haring, Sabine A.: Emotion, Habitus und Erster Weltkrieg. Soziologische Studien zum militärischen Untergang der Habsburger Monarchie, V & R unipress: Göttingen 2013

 

2. Beiträge zu Sammelwerken, Artikel und Aufsätze

Der Zweite Bildungsweg in Graz. Eine soziologische Studie über berufliche Mobilität und Studiensituation von Absolventen und Studierenden am BG und BRG für Berufstätige in Graz, in: 50 Jahre Bundesgymnasium für Berufstätige (Arbeitermittelschule) Graz, Graz 1979, S. 34-59

Beiträge zu den Stichwörtern "Indikator" und "Ethnomethodologie", in: J. Speck (Hg.), Handbuch wissenschaftstheoretischer Begriffe, Göttingen/Zürich 1980, S. 196, 294f.

Sonderheft zum Thema "Korruption" (Hg., mit Chr. Fleck) der Zeitschrift: Kriminalsoziologische Bibliografie 1982/9/34

Politische Korruption und die strukturfunktionalistische Theorie der Modernisierung, in: Kriminalsoziologische Bibliografie 1982/9/34, S. 17-33

Die Entwicklung der Selbstzwangapparatur als Prozeß der Entfremdung, in: K. Acham (Hg.), Gesellschaftliche Prozesse. Beiträge zur historischen Soziologie und Gesellschaftsanalyse, Graz 1983, S. 161-172

Forschungsnotiz: Zweiter Bildungsweg und Chancengleichheit. Eine empirische Studie über Studierende und Absolventen der Arbeitermittelschule Graz, in: Österreichische Zeitschrift für Soziologie (ÖZS) 1984/9/1, S. 232-233

Elias's Theory of Civilization, in: Telos 1984/61, S. 83-99

Verlegenheit und Zivilisation, in: Soziale Welt 37/1986/4. S. 465-486

Civilization, State and Bourgeois Society: The Theoretical Contribution of Norbert Elias, in: Theory, Culture & Society 4/1987, S. 515-531

Zur sozialen Genese der Arbeitsmarktstatistik, in: Rothschild, K.W.;Tichy, G. (Hg.), Arbeitslosigkeit und Arbeitsangebot in Österreich, Wien/New York 1987, S. 25-42

The Civilizing Process, in: Keane, J. (Hg.), Civil Society and the State: New European Perspectives, London 1988, S. 149-176

Die Sozialgeschichte der europäischen Familie und Sexualität als langfristiger Zivilisationsprozeß, in: Pieringer, W., Verlic, B., Sexualität und Erkenntnis, Graz 1990, S. 111-126

Das moderne Selbst und der langfristige Prozeß der Zivilisation, in: Korte, H. (Hg.), Gesellschaftliche Prozesse und individuelle Praxis. Bochumer Vorlesungen zu Norbert Elias' Zivilisationstheorie, Frankfurt 1990, S. 216-255

Die Zivilisierung von Arbeit und Arbeitslosigkeit, in: Buchegger, R.; Rothschild, K.W.; Tichy, G. (Hg.), Arbeitslosigkeit, Berlin/Heidelberg 1990, S. 7-24

Warum der Fortschritt oft größer ausschaut als er ist: Überlegungen zu den sozialen Grenzen des Wachstums und zum Preis der Zivilisation, in: Hochgerner, J. (Hg.), Soziale Grenzen des technischen Fortschritts, Wien 1990, S. 15-38

Das moderne Selbst und die Zivilisierung der Sexualität, in: Kuzmics, H.; Mörth, I. (Hg.), Der unendliche Prozeß der Zivilisation (siehe oben unter 'Bücher'), S. 199-218

Zum zivilisationstheoretischen Verständnis von alltäglichen Mustern sozialer Verflechtung, in: ÖZS 3/1990, S. 35-54

Embarrassment and Civilization: On Some Similarities and Differences in the Work of Goffman and Elias, in: Theory, Culture & Society 8/1991, S. 1-30

Der Fortschritt sieht oft größer aus als er ist. Für eine bescheidenere Interpretation zivilisatorischer Prozesse, in: Ethik und Sozialwissenschaften. Streitforum für Erwägungskultur 4/1993/2, S. 240-243

Österreichischer und englischer Volkscharakter. Einige Aspekte im Vergleich anhand von belletristischer Literatur, in: Nowotny, H.; Taschwer, K. (Hg.), Macht und Ohnmacht im neuen Europa. Zur Aktualität der Soziologie von Norbert Elias, Wien 1993, S. 123-135

Weber and Elias on Civilization: Protestant Ethics and Sport in England, in: Arena Journal 1/1993, S. 195-220

Power and Work: The Development of Work as a Civilizing Process in Examples of Fictional Literature, in: Sociological Perspectives 37/1/1994, S. 119-154

Österreichs bewaffnete Neutralität und "nationaler" Habitus. Überlegungen zur jüngeren Biographie der österreichischen Staatsgesellschaft, in: Geschichte und Gegenwart 1/95, S. 57-78

Od Habsburske Monarhije do "Austrije", in: Sondernummer der Zeitschrift "Most/The Bridge", hgg. v. Ana Prpic, Kraj Tisucljeca - Racun Stoljeca , Zagreb 1996, S. 133-148

Individualisierung und Körpererfahrung in der Zivilisationstheorie von Norbert Elias. Die Entwicklung bürgerlicher Rationalität in der frühen Marktgesellschaft am Beispiel von D. Defoes Moll Flanders, in:  List, E., Fiala, E. (Hg.), Körperdiskurse der Moderne und Postmoderne, Wien 1997, S. 31-48

Nestroys Beitrag zum Verständnis des österreichischen Umgangs mit Autorität. Ironische Distanz, Selbstironie und 'komische Ambivalenz', in: Barlösius, E., et al. (Hg.), Distanzierte Verstrickungen: die ambivalente Bindung soziologisch Forschender an ihren Gegenstand; Festschrift für Peter Gleichmann zum 65. Geburtstag, Berlin 1997, S. 231-252

Von der Habsburgermonarchie zu ;Österreich‘. Reichspatriotismus, ‚habsburgischer Mythos‘ und Nationalismus in den Romanan von Joseph Roth, in: Archiv für Kulturgeschichte 79/1997/1, S. 105-122   State Formation, Economic Development and Civilization in  North-Western and Central Europe: A Comparison of Long-Term Civilizing Processes in Austria and England, in: Geschichte und Gegenwart 16/1997/2, S. 80-91

Autorität und österreichischer „National“charakter. Kontinuität und Wandel von der Monarchie bis zur Gegenwart, in: Preglau, M., Richter, R. (Hg.), Postmodernes Österreich? Konturen des Wandels in Wirtschaft, Gesellschaft, Politik und Kultur, Wien 1998, S. 23-44

Autorität und Volkscharakter um die Jahrhundertwende in Österreich und England. Spiegelungen in der Romanliteratur, in: Flotzinger, R. (Hg.), Fremdheit in der Moderne, Wien 1999 Bürgerliche Individualisierung im vormärzlichen Österreich: Grillparzer, der arme Spielmann, in: Beutner, E., Tanzer, U. (Hg.), Literatur als Geschichte des Ich, Würzburg 2000, S. 104-117

Aristocracy and Bourgeoisie in Late Nineteenth-Century Prussia and England: Comparing Processes of Individualisation in Fontane and Trollope, in: Howe, P., Chambers, H. (ed.), Theodor Fontane and the European Context. Literature, Culture and Society in Prussia and Europe, Amsterdam/Atlanta 2001, S. 153-166

On the Relationship between Literature and Sociology in the Work of Norbert Elias, in: Salumets, T. (ed.),  Norbert Elias and Human Interdependencies,  Montreal et al. 2001, S. 116-136

(Europäische) Regionen zwischen (Des-)Integration und Identität, zugleich auch: Regioni (europee) tra (dis)integrazione ed identità, in: Mittelforum. Rivista Internazionale di Cultura e di Studi Regionali sulla Transizione (International Review of Culture and Regional Transistion Studies), VIII, 1/2001, S. 5-18

(Europäische) Regionen zwischen (Des-)Integration und Identität, in: Busek, E. (Hg.), Europa – Vision und Wirklichkeit. Europäisches Forum Alpbach 2001, Wien 2002, S. 259-280 Kuzmics Helmut: Embarrassment and Civilization: On Some Similarities and Differences in the Work of Goffman and Elias, in: Fine, G.A., Smith G.W.H. (Hg.), Erving Goffmann. SAGE Masters in Modern Social Thought series, 4 Vol. Boxed Set, 2001, Part Eight (1. Wiederabdruck von 1991

Tyrannischer Gemeinsinn. Richard Herzingers Lob des Egoismus, in: Prisching, M. (Hg.), Bestseller Globalisierung. Wirtschaftliche Verflechtungen zwischen Euphorie und Polemik, Wien 2002, S. 217- 233

On the Relationship between Literature and Sociology in the Work of Norbert Elias, in: Dunning E., Mennell S. (Hg.), Norbert Elias. SAGE Masters in Modern Social Thought series, 4 Vol. Set, 2003, Vol. 1 (Wiederabdruck einer Arbeit aus dem Jahr 2001)

Neue Moral im neuen Europa. Europäische Einigung, nationale Mentalitäten und nationales Gedächtnis am Beispiel der 'Sanktionen' gegen Österreich, in: Acham Karl, Scherke Katharina (Hg.), Kontinuitäten und Brüche in der Mitte Europas. Studien zur Moderne 18, Wien: Passagen Verlag 2003, S. 233-262

Embarrassment and Civilization: On Some Similarities and Differences in the Work of Goffman and Elias, in: Dunning E., Mennell S. (Hg.), Norbert Elias. SAGE Masters in Modern Social Thought series, 4 Vol. Set, 2003, Vol. I (2. Wiederabdruck einer Arbeit aus dem Jahr 1991)

Vom Nutzen der Literatur für die Soziologie (gem. mit Gerald Mozetic), in: ÖZS, 2/2003, S. 67-87

Elias, in: Riescher, G. (Hg.), Politische Theorie der Gegenwart in Einzeldarstellungen von Adorno bis Young, Stuttgart: Alfed Kröner Verlag 2004, S. 134-138

Der Marktcharakter in der Romanliteratur. Len Deightons Close Up als soziologische Beschreibung des Filmmilieus der Nachkriegsjahre, in: Fruhwirt Andrea, Reicher Maria E., Wilhelmer  Peter (Hg.) Markt - Wert – Gefühle. Studien zur Moderne 21, Wien: Passagen Verlag 2005, S. 269-290

Aristocracy, in: Harrington, A., et al. (Hg.), Encyclopedia of Social Theory, London/New York 2006, S. 19-20 

Feudalism, in: Harrington, A., et al. (Hg.), Encyclopedia of Social Theory, London/New York 2006, S. 198-199

Monarchy, in: Harrington, A., et al. (Hg.), Encyclopedia of Social Theory, London/New York 2006, S. 373-375

Violence and Pacification in Norbert Elias’s Theory of Civilisation, in: Chambers Helen (Hg.), Violence, Culture and Identity. Essays on German and Austrian Literature, Politics and Society, Oxford u.a.: Peter Lang 2006, S. 27-46

Österreichische Identität aus soziologischer Sicht, in: Text&Kontext. Zeitschrift für Germanistische Literaturforschung in Skandinavien 28/2006, Sonderreihe, Bd. 51, S. 13-29

Ferdinand von Saar als Militärsoziologe. Das Verhältnis zwischen Bürgertum und Aristokratie in der habsburgischen Armee in „Leutnant Burda“, in: Boehringer Michael (Hg.), Ferdinand von Saar. Richtungen der Forschung / Directions in Research. Gedenkschrift zum 100. Todestag, Wien 2006, S. 139-156

Soziologie als Erzählung. Die Sprache der Soziologie in „klassischen“ Beispielen, in: Esterbauer, R., Pernkopf, E., Ruckenbauer, H.-W. (Hg.), WortWechsel. Sprachprobleme in den Wissenschaften interdisziplinär auf den Begriff gebracht, Königshausen & Neumann: Würzburg 2006, S. 51-72

The marketing-character in fiction: Len Deighton’s Close Up (1972) as a sociological description of post-war Hollywood and the process of Americanisation, in: DEBATE: Kuzmics and Lemert, Irish Journal of Sociology, Vol. 15 (2) 2006, pp. 23-40

Großbritannien – die Wirtschaftmentalität des Gentleman?, in: Hödl, J., Posch, K., Wilhelmer, P. (Hg.), Sprache und Gesellschaft. Gedenkschrift für Hans Georg Zilian, Verlag Österreich: Wien 2007, S. 347-367

Zur Soziologie früher Zeitungswerbung. Überlegungen zur Inseratenwerbung am Beispiel des Pester Lloyd (1854-1930), gem. mit Dieter Reicher, in: Norbert Bachleitner, Andrea Seidler (Hg.), Zur Medialisierung gesellschaftlicher Kommunikation in Österreich und Ungarn. Studien zur Presse im 18. und 19. Jahrhundert, LIT: Wien/Münster 2007, S. 279- 298

Figurationssoziologische Wissenssoziologie, in: Schützeichel, Rainer (Hg.), Handbuch Wissenssoziologie und Wissensforschung, UVK: Konstanz 2007, S. 225-230

Ungleicher Rang und stolze Distanz. Gefühlsmanagement in Jane Austens „Stolz und Vorurteil“, in: Neumayr, Agnes (Hg.), Kritik der Gefühle. Feministische Positionen, Milena: Wien 2007, S. 236-253

Zivilisationsprozess und Emotionen der Feindseligkeit auf dem Schlachtfeld. Am Beispiel der Habsburger Armee vom  18. bis zum frühen 20. Jahrhundert, in: Ertl, P., Troy, J. (Hg.), Der Feind – Darstellung und Transformation eines Kulturbegriffs, Band 2: Ausgewählte Bereiche der Feindkonzeption. Schriftenreihe der Landesverteidigungsakademie 2/2008, Wien, S. 59-118

Die Entwicklung von Wir-Gefühlen zu Nation und Heimat. Begriffliche Überlegungen und empirische Beispiele, in: Beutner, E., Rossbacher, K. (Hg.), Ferne Heimat – Nahe Fremde. Bei Dichtern und Nachdenkern, Königshausen & Neumann: Würzburg 2008, S. 48-60

Zivilisierte Barbaren oder barbarische Zivilisation? Mögliche Richtungen gesellschaftlicher Entwicklung, in: Karl-Franzens-Universität Graz (Hg.), Was ist der Mensch? Beiträge von Vortragenden der Montagsakademie 2007/08, Grazer Universitätsverlag/Leykam: Graz 2008, S. 39-60

Friedrich Heer und Norbert Elias: Zwei Ansätze zur Psychohistorie mitteleuropäischer Staatsgesellschaften, in: Faber, Richard/Scheichl, Sigurd Paul (Hg.), Die geistige Welt des Friedrich Heer, Böhlau: Wien/Köln/Weimar 2008, S. 147-170

Ferdinand von Saar als Militärsoziologe. Das Verhältnis zwischen Bürgertum und Aristokratie in der habsburgischen Armee in „Leutnant Burda“, in: LiTheS. Zeitschrift für Literatur- und Theatersoziologie 1/2008, S. 26-42

Einleitung (gem. mit Sabine Haring), in: Das Gesicht des Krieges: Militär aus emotionssoziologischer Sicht (Hg., gem. mit Sabine A. Haring), Schriftenreihe der Landesverteidigungsakademie, Wien 2008, S. 9-58

Concept for Validating the Theoretical Potential of Historical Sources. The Case of Analyzing Long-Term Changes in the Habsburg Military Habitus, in: Historical Social Research – Historische Sozialforschung, Special Issue: Linking Theory and Data (ed. by Nina Baur), Vol. 34/2009/1, S. 270-304

Sociology as Narrative: Examples of Sociological Language in “Classic” Texts, in: Theorizing Emotions. Sociological Explorations and Applications (Hg.: D. Hopkins, J. Kleres, H. Flam, H. Kuzmics), Campus: Frankfurt/New York 2009, S. 95-120

Nationalstolz zwischen Patriotismus? Empirisch-methodologische Analysen und Reflexionen am Beispiel des International Social Survey Programme 2003 "National Identity" (mit Jürgen Fleiß und Franz Höllinger), in: Berliner Journal für Soziologie, Bd. 19/2009/3, S. 409-434

O caráter mercadológico na ficcao: o enfoque de Len Deighton como descricao sociológica do hollywood pós-guerra e o processo de americanizacao, in: O controle das emocoes (Hg.: Gebara, Ademir/Wouters, Cas), Editora Universitaria da UFPB: Joao Pessoa 2009, S. 235-259

Habitus und Reform in der Habsburer Armee zwischen 1800 und 1918 (gem. mit Sabine A. Harin), in: Reform-Reorganisation-Transformation. Zum Wandel in deutschen Streitkräften bis zur Transformation der Bundeswehr (hg.: Lutz, Karl-Heinz/Rink, Martin/Salisch, Marcus von), Oldenbourg: München 2010, S. 197-228.

Emotionen und Habitus von Offizieren Spiegelbild schöner Literatur. Am Beispiel der habsburgischen Armee, in: LiTheS. Zeitschrift für Literatur- und Theatersoziologie 3/2010, S. 77-101

Der Untergang der Habsburger Monarchie in historischen Darstellungen. Folgen für die erklärende Bewertung von Schlachtenerfolg und österreichischem Habitus, in: Mensch-Gruppe-Gesellschaft. Von bunten Wiesen und deren Gärtnerinnen bzw. Gärtner. Festschrift für Manfred Prisching zum 60. Geburtstag, 2 Bde. (Hg.: Christian Brünner u.a.), Bd. I, Neuer Wissenschaftlicher Verlag: Graz/Wien 2010, S. 219-230

Robert Musil: State, Nation, and Nationality, in: Sociological Insights of Great Thinkers. Sociology through Literature, Philosophy, and Science (Hg.: Christofer Edling/Jens Rydgren), Praeger: Santa Barbara et al. 2011, S. 75-83

Robert Musil: State, Nation, and Nationality, in: Sociological Insights of Great Thinkers. Sociology through Literature, Philosophy, and Science (Hg.: Christofer Edling/Jens Rydgren), Praeger: Santa Barbara et al. 2011, S. 75-83

Elias, Norbert (1897-1990), in: Encyclopedia of Consumer Culture. Editor: Dale Southerton. Vol. 1. Sage: Los Angeles et al. 2011, S. 513

Emotions. In: Encyclopedia of Consumer Culture. Editor: Dale Southerton. Vol. 1. Sage: Los Angeles et al. 2011, S. 522-525

Sex. In : Encyclopedia of Consumer Culture. Editor: Dale Southerton. Vol. 3. Sage: Los Angeles et al. 2011, S. 1276-1278

National Pride, Patriotism and Nationalism : Methodological Reflections and Empirical Analyses (with Franz Höllinger und Jürgen Fleiß), in: Höllinger, Franz/Hadler, Markus (Eds.): Crossing Borders, Shifting Boundaries. National and Transnational Identities in Europe and Beyond, Campus Verlag: Frankfurt/New York 2012, S. 45-70

Erster Weltkrieg und Moderne. Die kollektive Erinnerung an den “Großen Krieg” bei Nachfolgestaaten und ehemaligen Feinden der Habsburgermonarchie (gem. mit Sabine A. Haring), in: Bican, Bianca u.a. (Hg): Österreichisch-Siebenbürgische Kulturbeiträge. Ein Sammelband der Österreich-Bibliothek Cluj-Napoca-Klausenburg-Kolozsvár. Hgg. v. Rudolf Gräf, Cluj-Napoca: Presa Universitara Clujeana, Bd. 4 2012, S. 183-224

Emotions and Habitus of Officers as Reflected in Great Literature: The Case of the Habsburg Army from 1848 to 1918, in: Human Figurations Vol. 2/1/2013, http://hdl.handle.net/2027/spo.11217607.0002.105

L’amour du genre humain opposé à l’action patriotique. La Grande Guerre et la Monarchie des Habsbourg dans L’Aviateur de Rudolf Hans Bartsch, in: La Rocambole. Bulletin des Amis du Roman populaire, Nouvelle série: 71-72/2015, S. 217-232

Using fiction as sociology: how to analyze emotions with the help of novels, in: Flam, Helena/Kleres,Jochen (eds.): Methods of Exploring Emotions, Routledge: Landon/New York 2015, S. 25-35

Habitus versus Situation. Elias’ und Collins’ Erklärungen von Gewalt und Gewaltbereitschaft im Krieg am Beispiel eines habsburgischen Militärhabitus im Ersten Weltkrieg, in: Hans-Peter Waldhoff/Christine Morgenroth/Angela Moré/Michael Kopel (Hg.): Wo denken wir hin? Lebensthemen, Zivilisationsprozesse, demokratische Verantwortung, Psychosozial-Verlag: Gießen 2015, S. 215-236

Soziologie, in: Birgit Nübel/Norbert Christian Wolf (Hg.): Robert-Musil-Handbuch: De Gruyter: Berlin/Boston 2016, S. 546-554

Militär, in: Birgit Nübel/Norbert Christian Wolf (Hg.): Robert-Musil-Handbuch: De Gruyter: Berlin/Boston 2016, S. 631-636

Norbert Elias und die Kultursoziologie, in: Moebius S., Nungesser F., Scherke K. (Hg.): Handbuch Kultursoziologie. Springer Reference Sozialwissenschaften. Springer VS, Wiesbaden 2016
DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-08000-6_43-1 

Civilization, Happiness and the Thinking Millipede: A Commentary on Norbert Elias's Spontaneity and Self-consciousness, in: Jan Haut/Dieter Reicher/Raúl Sánchez Garcia (eds): Excitement Processes. Norbert Elias's unpublished works on sports, leisure, body, culture, Springer VS: Wiesbaden 2018, S. 95-117

Money, State and Capital: The Long-Term Perspective, in: Jocelyn Pixley/Helena Flam (eds): Critical Junctures in Mobile Capital, Cambridge University Press: Cambridge 2018, S. 243-253

Gefühl und Vernunft, Natur und Kultur in Laurence Sternes 'Tristram Shandy': eine Studie zur historischen Anthropologie, in: Archiv für Kulturgeschichte Band 100/1/2018, S. 191-222

Und keiner sieht das Krokodil, in: Karl, Beatrix/Mantl, Wolfgang/Poier, Klaus/Prisching, Manfred/Ziegenhofer, Anita (Hg.): Steirisches Jahrbuch für Politik 2017, Böhlau Verlag, Wien/Köln/Weimar 2018, S. 83-88

 

3. Rezensionen

Zu Richard S. Bernstein: Restrukturierung der Gesellschaftstheorie, in: Politicum 1982/12, S. 58

Österreichs Gesellschaft im Spiegel österreichischer Sozialwissenschaften. Sammelbesprechung, in: Soziologische Revue 1985/8, S. 240-247

Über die Evolution der Gesellschaft und die Entwicklung des Wissens von ihr. Zu Norbert Elias: Engagement und Distanzierung, in: ÖZS 1985/10/1, S. 111-119

Zu Bodzenta, E.; Seidel, H.; Stiglbauer, K.: Österreich im Wandel, in: Soziologische Revue 1986/9, S. 288-290

Zu Gerlich, P.; Grande, E.; Müller, W.C. (Hg.): Sozialpartnerschaft in der Krise, in: Soziologische Revue 1987/4, S. 423-425

Zeitdruck und Individualisierung als Probleme der Moderne. Überlegungen zu den neueren Beiträgen von N. Elias und zu H.P. Duerrs Elias-Kritik, in: ÖZS 1988/13/4, S. 81-91

Der Bürger und die Gegenwart. Zum soziologischen Beitrag der Sozialgeschichte, in: Soziologische Revue 1990/13, S. 11-18

Zu Norbert Elias: Über sich selbst, in: Soziologische Revue 1991/3, S. 318-320

List, Elisabeth/Srubar, Ilja (Hg.), Alfred Schütz: Neue Beiträge zur Rezeption seines Werkes. Amsterdam: Rodopi 1988, in: Newsletter des Archivs für die Geschichte der Soziologie in Österreich, 5/91, S. 17-20

Richard Holt: Sport and the British. A Modern History, in: Continuity and Change Vol. 7/3/1992, S. 418-420

Sighard Neckel: Status und Scham, in: Soziologische Revue 17/1/1994, S. 53-56

Waldhoff, H.-P., Fürst, D., Böcker, R., Anspruch und Wirkung der frühen Raumplanung. Zur Entwicklung der Niedersächsischen Landesplanung 1945-1960, in: ÖZS 1995/20/4, S. 99-101

Porter, Roy (ed.), Myths of the English, Cambridge 1992, in: Continuity and Change Vol.10/3/1995, S. 452-454

P. J. Rich: Chains of Empire: English Public Schools, Masonic Cabbalism, Historical Causality, and Imperial Clubdom, in: Continuity and Change 1996/11/1, S. 154-156

Hackeschmidt, Jörg, Von Kurt Blumenfeld zu Norbert Elias: Die Erfindung einer jüdischen Nation, Hamburg: Europäische Verlagsanstalt 1997, in: Figuration. Newsletter of the Norbert Elias Foundation 8/1997, S. 4

Stenzel, Julius, Philosophie der Sprache, München/Berlin: Oldenbourg Verlag 1934, in: Figuration. Newsletter of the Norbert Elias Foundation 15/2001, S. 14

Smith, Dennis: Norbert Elias and Modern Social Theory, in: Sociology 2002/36/3, S. 788-790

Bodi, Leslie: Literatur, Politik, Identität – Literature, Politics, Cultural Identity. Bd. 18 in der Reihe: Österreichische und internationale Literaturprozesse, Hg. Herbert Arlt, St. Ingbert: Röhrig, 2002, in: ÖZS 4/29/2004, S. 100-102

Elcin Kürsat: Der Verwestlichungsprozeß des Osmanischen Reiches im 18. und 19. Jahrhundert. Zur Komplementarität von Staatenbildungs- und Intellektualisierungsprozessen, 2Bde, Frankfurt/Main, London: IKO-Verlag für Interkulturelle Kommunikation 2003, in: ÖZS 1/31/2006, S. 85-86

Cas Wouters: Informalization and Manners and Emotions since 1890,  in: Figurations. Newsletter of the Norbert Elias Foundation 29/2008, S. 8-10

Heinz-Jürgen Niedenzu, Tamás Meleghy, Peter Meyer (Hg.) (2008): The New Evolutionary Social Science. Human Nature, Social Behavior, and Social Change. London: Paradigm Publishers, in: ÖZS 3/35/2010, S. 102-104

 

4. Essays

Herrenfahrer - Sklavenfahrer: Das Auto und der gesellschaftliche Zwang zum Selbstzwang, in: Sterz. Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kulturpolitik 1982/22, S. 12f.

Natur als Kino, Kino als Natur, in: Sterz 1984/28, S. 10f.

Lebensmoden, in: Sterz 1985/33, S. 28

Der Schriftsteller als Soziologe. R. Chandlers und D. Hammetts "hartgesottener Privatdetektiv" als Sozialcharakter, in: Die Horen. Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik 1987/32/4, S. 101-111

Die Stunde der Demütigung, in: Sterz 1987/40, S. 19

Korruption in Österreich, in: Politicum 1989/9/41, S. 34f.

Die Hände in der Hosentasche - die Füße auf dem Tisch. Gibt es einen allgemeinen Werteverfall? Eine Diagnose über Umgangsformen aus soziologischer Sicht, in: Steirische Berichte 1-2/2001, S. 4-5

Und es tut gar nicht weh….., in: Sterz 2003/92-93, S. 6-7

 

5. Forschungsberichte

Soziale Indikatoren zur Lebensqualität. Ein Überblick über Entwicklung und Problemstellung (gem. mit Bauer, Chr.; Hausa, H.; Schmeikal, B.), Bericht des Instituts für höhere Studien (IHS), Wien 1973, 40 S.

Soziale Indikatoren zur Lebensqualität. Perspektiven und Vorschläge (gem. mit Bauer, Chr. et al.), Bericht des Instituts für höhere Studien, Wien 1973, 93 S.

Sozialberichte und Indikatorenlisten. Zusammenstellung wichtiger Ergebnisse (gem. mit Bauer, Chr. et al.), Bericht des IHS, Wien 1973, 60 S.

Soziale Indikatoren zur Lebensqualität II (gem. mit Bauer, Chr. et al.), Bericht des IHS, Wien 1974, 179 S.

Regionale Arbeitsmarktstatistik und reale Beschäftigung. Begriffe der Arbeitsmarktstatistik und die Organisation ihrer Erstellung (gem. mit Meirold-Mautner, K.), Graz 1979, 158 S.

Studie über das Image der Grazer Bühnen. Bericht der österreichischen Akademie für Führungskräfte (gem. mit Kraus, H.; Piber, H.; Schnedlitz, O.), Graz 1980, 82 S.

Zweiter Bildungsweg und Chancengleichheit. Eine empirische Untersuchung über Studierende und Absolventen der Arbeitermittelschule Graz, Grazer Soziologische Schriften Bd. 9, Graz 1983, 115 S.


Die soziale Bedeutung von Arbeit und Arbeitslosigkeit (gem. mit H. G. Zilian), Forschungsbericht Nr. 34 des Forschungsschwerpunkts S 44 "Dynamik der Arbeitslosigkeit und Beschäftigung", Graz/Linz 1990, 213 S.

Krieg und Emotionen. Der Erste Weltkrieg der k.u.k. Armee in autobiographischen Dokumenten (Hg., mit Sabine A. Haring), Ergebnisse des Forschungspraktikums 2009/10 am Institut für Soziologie an der Karl-Franzens-Universität Graz, Graz 2010

Ao.Univ.-Prof.i.R. Mag. Dr.rer.soc.oec.

Helmut Kuzmics

Institut für Soziologie


Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.