Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Curriculum Vitae

Universitätsprofessor für Philosophie und Wissenschaftstheorie; Lektor für Philosophie und Wissenschaftstheorie an der Technischen Universität Wien;
Mitglied der Leibniz-Sozietät Berlin, Lektor für „Technik und Ethik“ an der Technischen Universität Graz;
Visiting Professor an der Donau Universität Krems, Mitglied der Kommission des Research-PhD-Programms (Donauuniversität Krems – Leeds Metropolitan University);
Vorsitzender der „Commission for Scientific Integrity and Ethics“ der Technischen Universität Graz;
Honorarprofessor für das Fach „Wissenschaftstheorie“ an der Technischen Universität Graz.
Zahlreiche Gastprofessuren u.a. in USA

Forschungsschwerpunkte u.a.: Interdisziplinäre Zugänge zur Vermittlung zwischen den Natur-, Sozial- und Geisteswissenschaften; Theorien des Wissens, der Wissensproduktion, der Wissensdiffusion und der Wissensanwendung; Lernen in der Wissens- und Informationsgesellschaft; 

Univ.-Prof.i.R. Dr.phil.

Johann Götschl

Univ.-Prof.i.R. Dr.phil. Johann Götschl Institut für Philosophie
Telefon:+43 316 380 - 2315


Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.