Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Klimawandel und Kunst

Klimars 2016

Wenn sich Künstlerinnen und Künstler in ihren Arbeiten mit dem Klimawandel und den Auswirkungen des Klimawandels auseinandersetzen, dann entstehen ganz neue Bilder. So geschehen am Klimatag 2016, in Graz. Mit dem KlimARS-Wettbewerb, bei welchem von der Jury ausgewählte Kunstwerke aus drei Kategorien präsentiert und drei Preise vergeben wurden, haben 20 KünstlerInnen mit ihren Interpretationen gezeigt, wie subjektiv die Auseinandersetzung mit diesem sehr individuell erlebbaren Thema sein und mittels unterschiedlichsten kreativen Ressourcen vermittelt werden kann, um so ein größeres Publikum anzusprechen. Die Gäste an diesem Abend waren von den auf der Bühne präsentierten Performances und den ausgestellten Kunstwerken gleichsam begeistert und überrascht.

 

Kurzfilm der Abendveranstaltung

 

Dokumentation der Einzelwerke

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.