Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Publikationen

Margareta Kreimer: Publikationen (ab 2010)

 

Monographien und herausgegebene Werke

  • Behrens, Doris, Kreimer, Margareta, Mucke, Maria, Franz, Nele (Hg.) (2018): Familie - Beruf - Karriere: Daten, Analysen und Instrumente zur Vereinbarkeit. Wiesbaden. Springer.
  • Philipp, Simone, Meier, Isabella, Starl, Klaus, Kreimer, Margareta (Hg.) (2014): Auswirkungen von mehrfachen Diskriminierungen auf Berufsbiografien. Eine empirische Erhebung. Wiesbaden: Springer VS.
  • Kreimer, Margareta, Meier, Isabella (2012): "Sauber, satt und still" Die Konzeption und Organisation von Pflege- und Betreuungsarbeit in Österreich. Graz: Grazer Universitätsverlag.
  • Kreimer, Margareta, Meier, Isabella (Hg.) (2011): „Die Angehörigen wissen am besten was gut ist“ Eine Analyse des Systems der familiären Langzeitpflege und dessen Auswirkungen auf die Lage pflegender Angehöriger. Graz: Grazer Universitätsverlag.
  • Kreimer, Margareta, Sturn, Richard, Dujmovits, Rudolf (Hg.) (2011): Paradigmenwechsel in der Familienpolitik. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
  • Kreimer, Margareta (2009): Ökonomie der Geschlechterdifferenz. Zur Persistenz des Gender Gap. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

 

Sammelband- und Zeitschriftenbeiträge

  • Kreimer, Margareta (2018): Free to choose, free to lose: Macht, Diskriminierung und die Arbeitsteilung zwischen den Geschlechtern. In: Sturn, Richard, Hirschbrunn, Katharina, Klüh, Ulrich (Hg.): Kapitalismus und Freiheit. Jahrbuch Normative und institutionelle Grundfragen der Ökonomik, Band 17, Marburg: Metropolis, 117-135.
  • Behrens, Doris, Kreimer, Margareta, Mucke, Maria (2018): Teilzeitarbeit – Familienbedingte Erwerbsentscheidung mit Folgewirkung? In: Behrens, Doris, Kreimer, Margareta, Mucke, Maria, Franz, Nele (Hg.): Familie - Beruf - Karriere: Daten, Analysen und Instrumente zur Vereinbarkeit. Wiesbaden: Springer, 63-94.
  • Kreimer, Margareta, Meier, Isabella (2017): Pflegende Erwerbstätige an der Universität Graz. In: Spiegl, Julia (Hg.): Vereinbarkeit von Beruf und familiären Sorgepflichten. Grenzen, Möglichkeiten und Perspektiven für Person - Familie - Organisation. Wiesbaden: Springer Gabler, 7-18.
  • Kreimer, Margareta (2016): Altersarmut von Frauen in Österreich. In: Stöckl, Claudia, Kicker-Frisinghelli, Karin, Finker, Susanna (Hg.): Die Gesellschaft des langen Lebens. Soziale und individuelle Herausforderungen. Bielefeld: transcript, 231-245.
  • Kreimer, Margareta (2015): Care und Migration am Beispiel der 24-Stunden-Betreuung in Österreich. In: Ulrich, Silvia, Neuwirth, Karin (Hg.): Zum Verhältnis von Reproduktion, Erwerbsarbeit und fairer Budgetpolitik, Linzer Schriften zu Gender und Recht 56, Linz: Trauner Verlag, 139-169.
  • Kreimer, Margareta (2015): Warum Frauen soviel arbeiten und sowenig verdienen. In: Scherke, Katharina (Hg.): Spannungsfeld „Gesellschaftliche Vielfalt“. Begegnungen zwischen Wissenschaft und Praxis. Bielefeld: transcript, 171-185.
  • Kreimer, Margareta (2014): Haushaltsnahe Dienstleistungen als Herausforderung einer neuen Care-Ökonomie. In: Aulenbacher, Brigitte, Dammayr, Maria (Hg.): Für sich und andere sorgen. Krise und Zukunft von Care in der modernen Gesellschaft. Weinheim und Basel: Beltz Juventa, 194-204.
  • Kreimer, Margareta, Meier, Isabella (2014): Zwischen permanenter Sorge, mangelnder Freizeit und hohen Leistungsanforderungen: Zur Situation von working carers an der Universität Graz. In: Appelt, Erna, Fleischer, Eva, Preglau, Max (Hg.): Elder Care. Intersektionelle Analysen der informellen Betreuung und Pflege alter Menschen in Österreich. Innsbruck: Studienverlag, 131-146.
  • Kreimer, Margareta, Meier, Isabella (2013): „Weil es ist nicht ein Dienst an einer toten Materie, sondern an einem Menschen und an seiner Geschichte“ Zu den Arbeitsbedingungen in der qualifizierten Pflege. S W S – Rundschau, Jg. 2013,1, 5-24.
  • Kreimer, Margareta, Meier, Isabella (2012): „Die Angehörigen wissen am besten was gut ist. “Konzeptionen von Pflegebedürftigkeit und Pflegearbeit in der österreichischen Pflegepolitik. In: Katharina Scherke, Mitterbauer, Helga (Hg.): Kulturwissenschaftliches Jahrbuch 6 (2010/11): Moderne - Alter(n). Innsbruck: Studienverlag, 211 - 216.
  • Kreimer, Margareta (2011): Caring for the elderly at home: Developments in the long-term care sector in Austria. In: Madja Hrženjak (Hg.): Politics of Care. Ljubljana: Peace Institute, Institute for Contemporary Social and Political Studies, 121-140.
  • Kreimer, Margareta (2011): Paradigmenwechsel auf halbem Weg? Zur praktischen Umsetzung von familienpolitischen Maßnahmen in Österreich. In: Rudolf Dujmovits, Margareta Kreimer, Richard Sturn (Hg.): Paradigmenwechsel in der Familienpolitik. Wiesbaden: VS Verlag, 83-110.
  • Kreimer, Margareta, Meier, Isabella (2010): Frauenarmut. Grazer Sozialpolitische Hefte, Band 1. Graz, 25-30.

 

Working Papers

  • Kreimer, Margareta, Mora, Ricardo (2016): Segregated Integration: Recent Trends in the Austrian Gender Division of Labor. Graz Economics Papers 06/2016.

 

Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr.rer.soc.oec.

Margareta Kreimer

Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr.rer.soc.oec. Margareta Kreimer Institut für Volkswirtschaftslehre
Telefon:+43 316 380 - 3456

Dienstag, 14.30 - 16.00

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.