Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Univ. Prof. Dr. Ilona M. Otto

Prof. Dr. Ilona Otto ist neu berufene Professorin für Gesellschaftliche Auswirkungen des Klimawandels am Wegener Center für Klima und Globalen Wandel an der Universität Graz. Sie leitet eine neue Forschungsgruppe, die sich auf Soziale Komplexität und Systemtransformation konzentriert. Die Gruppe verwendet neuartige theoretische Ansätze und Forschungsmethoden um soziale dynamische Prozesse zu analysieren, die Wechselwirkungen von menschlichen Gesellschaften mit der Natur und den Ökosystemdiensten in den nächsten 30 Jahren radikal umgestalten können. Die letzten zehn Jahre hat sie am Potsdam Institut für Klimafolgenforschung gearbeitet. Als Sozialwissenschaftlerin verwendet sie verschiedene Forschungsmethoden wie zum Beispiel Fragebögen, Fallstudien, Verhaltensexperimente und Simulationen zur Analyse von Problemen, die mit globalen Umgebungsänderungen, Entwicklung, Anpassung und Nachhaltigkeit verbunden sind.

Prof. Otto ist Projektleiterin des EU-Horizont 2020 Projekts CASCADES: Cascading Climate Risks. Sie koordiniert auch das Climate KIC Projekt REBOOST: A Boost for Rural Lignite Regions. Sie hat ein Kapitel über die menschliche Gesundheit im Weltbankbericht Turn Down the Heat: Confronting the New Climate Normal geleitet. In einem anderen Weltbank Projekt hat sie die Auswirkung des Klimawandels auf der Armut und Hunger recherchiert. Sie ist eine engagierte Universitätslehrerin, und hält bei Gelegenheit gerne Vorträge über Klimawandelauswirkungen und Nachhaltigkeitstransformation.

 

Pressberichte: 

Die Forschung zum Thema Lebensstilemissionen wurde z.B. in CNN News, New York Times, The Conversation berichtet. 

Die Forschung zum Thema Soziale Kippelemente wurde z.B. in Der Spiegel, Die Welt, New York Times berichtet.

Sociale Medien:

Google Scholar Profil

Research Gate

Twitter

 

 

Univ.-Prof. Dr.

Ilona M. Otto

Univ.-Prof. Dr. Ilona M. Otto Wegener Center für Klima und Globalen Wandel

Wegener Center für Klima und Globalen Wandel

Telefon:+43 316 380 - 8464


Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.