Herzlich Willkommen!

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Yvonne Völkl ist seit Januar 2015 als Universitätsassistentin am Institut für Romanistik der Universität Graz beschäftigt, wo sie auch aktiv am Zentrum für Kanada-Studien mitarbeitet und regelmäßig Lehrveranstaltungen mit kanadistischen Schwerpunkten anbietet.

Derzeit verfolgt sie ein Forschungsprojekt zur journalistischen Gattung der Moralischen Wochenschriften, das sich an das Forschungsprojekt zu den "Moralischen Wochenschriften im internationalen Kontext" unter der Leitung von Klaus-Dieter Ertler anschließt.

Ihre Forschungsinteressen betreffen frankokanadische Erzählliteratur, frankophone Exilliteratur, écriture migrante, jüdisch-kanadische Literatur, Literatur des 18. Jahrhunderts, Trauma-Studien (Kindheits- & Kriegstraumata), Erinnerungs- & Gedächtnistheorien, Postcolonial Studies, Cultural Studies (Film, Musik) sowie Interkulturelle Kommunikation.

 

 

letztes Update: 06/12/2017

 

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Mag. Dr.phil.

Yvonne Völkl

Mag. Dr.phil. Yvonne Völkl Institut für Romanistik/ Zentrum für Kanada-Studien

Merangasse 70/III
A-8010 Graz

+43 316 380 - 2508
+43 (0)316 380 - 9770

Sprechstunde nach Vereinbarung

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.