Herzlich Willkommen!

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Yvonne Völkl ist seit Januar 2015 als Universitätsassistentin am Institut für Romanistik der Universität Graz beschäftigt, wo sie auch aktiv am Zentrum für Kanada-Studien mitarbeitet und regelmäßig Lehrveranstaltungen mit kanadistischen Schwerpunkten anbietet.

Derzeit verfolgt sie ein Forschungsprojekt zur journalistisch-literarischen Gattung der Moralischen Wochenschriften, das an das Forschungsprojekt zu den "Moralischen Wochenschriften im internationalen Kontext" unter der Leitung von Klaus-Dieter Ertler anschließt.

Ihre Forschungsinteressen betreffen franko-kanadische Erzählliteratur, frankophone Exilliteratur, écriture migrante, jüdisch-kanadische Literatur, Literatur und Presse des 18. Jahrhunderts, Trauma-Studien (Kindheits- & Kriegstraumata), Erinnerungs- & Gedächtnistheorien, Postcolonial Studies, Cultural Studies sowie Interkulturelle Kommunikation.

 

 

letztes Update: 01/04/2018

 

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Mag. Dr.phil.

Yvonne Völkl

Mag. Dr.phil. Yvonne Völkl Institut für Romanistik/ Zentrum für Kanada-Studien

Merangasse 70/III
A-8010 Graz

+43 316 380 - 2508
+43 (0)316 380 - 9770

Sprechstunde nach Vereinbarung

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.