Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Dissertationen

in Arbeit:

Asker, Bassem: Zur Förderung der translationsorientierten Schreibkompetenz im Arabischen. Eine fremdsprachendidaktische Studie im Kontext der Hochschullehre (Zweitbegutachtung)

Blum, Hanna: "Der Übersetzer ist weniger als der Schriftsteller und der Übersetzer ist mehr als der Schriftsteller": Translationskultur und Zensur in der ehemaligen DDR

Eddaoudhi, Jacqueline: Translatorisches Handeln im Businessbereich für die arabische Welt

Fernández Castro, Johanna: Die Konstruktion der "Indianer-Kultur". Translationspraktiken in der frühen deutschen ethnologischen Amazonasforschung (1884-1924) (Zweitbegutachtung)

Pignar-Tomanič, Andrea: Slowenische Dramenübersetzungen zwischen 1848 und 1918 in der Reihe Slowenska Talija (Zweitbegutachtung)

Primorac, Zrinka: Selbstkonzepte von Translationsstudierenden

 

abgeschlossen:

Hanta-Davis, Karin (2017): Zurück zur Muttersprache: Austro-amerikanische Exilschriftsteller_innen im österreichischen literarischen Feld, 1990-2015. Universität Wien

Korak, Christina: Übersetzen und Dolmetschen in indigenen Gemeinschaften im Amazonasgebiet Ecuadors. Eine explorative Feldstudie

Nuč, Aleksandra (2017): Die Übersetzungen des Reichsgesetzblattes ins Slowenische im Bereich der pharmazeutischen Berufs- und Hochschulausbildung im Zeitraum 1848 bis 1919 (Zweitbegutachtung)

Postalcioğlu, Ayşenaz (2016): Simone de Beauvoir in Turkey: (Her)story of a translational journey. University of Tarragona 

Reiter, Clara (2015): In Habsburgs sprachlichem Hofdienst: Translation in den diplomatischen Beziehungen zwischen den habsburgischen Höfen von Madrid und Wien in der Frühen Neuzeit

Vorderobermeier, Gisella (2011): Kontextabhängigkeit des übersetzerischen Habitus? Zur Genese translatorischer Praktiken aus soziologischer Sicht (Zweitbegutachterin)

 

Begutachtung:

Degen, Sylvia (2017): Die Stimmen der Überlebenden, aber wessen Worte? Zur Übersetzung von audiovisuellen Interviews mit Überlebenden des nationalsozialistischen Terrors für die Bildungsarbeit. University of Aberystwyth

Saadat Arkan Najd, Shabnam (2016): Translation of Children's and Adolescents' Literature in Post-revolutionary Iran: A Structurationist Approach. University of Manchester

Göderle, Wolfgang (2014): "... für Administration und Wissenschaft." Zensus und Ethnizität: Zur Herstellung von Wissen über soziale Wirklichkeiten im Habsburgerreich zwischen 1848 und 1910. Universität Graz

Gardemark, Rosario (2012): Ingmar Bergman y el franquismo: Reescrituras ideológicas y posibilismo en el contexto de la Apertura (1960-1967). University of Oslo 

Fung-Ming Christy, Liu (2011): A quantitive and qualitative inquiry into translators' visibility and job-related happiness: The case of greater China. University of Tarragona 

Castro, Olga (2010): Tradución, xénero, nación: cara a unha teoría e práctica da tradución feminista. University of Vigo

 

 

 

Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr.phil.

Michaela Wolf

Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr.phil. Michaela Wolf

Institut für Theoretische und Angewandte Translationswissenschaft

Telefon:+43 316 380 - 2672
Mobil:43 (0) 676 925 3339


Derzeit entfallen krankheitshalber meine Sprechstd. Ich bitte trotzdem um Kontaktaufnahme per Mail.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.