Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Herzlich Willkommen auf meiner Website!

Ich bin Bildungswissenschafter, Hochschullehrender und Erwachsenenbildner. Auf dieser Website finden Sie Informationen zu mir, meiner Forschung und meiner Lehre.

  • Besucherinnen und Besucher aus dem Bildungs- und Wissenschaftsbereich, die sich für meine Forschungsarbeiten interessieren, finden einen Überblick im Menüpunkt "Forschung".
  • Studierende möchte ich besonders auf den Menüpunkt "Lehre" hinweisen, wo Beschreibungen meiner Lehrveranstaltungen und Hinweise zur Betreuung von Abschlussarbeiten zu finden sind. 

 

Aktuelles

Beitrag in Online-Zeitschrift

Ein Kurzbeitrag von mir zur Geschichte der Berufsbildung in Österreich ist erschienen. Unter diesem Link kann auf den Beitrag zugegriffen werden: https://www.entwicklung.at/weltnachrichten#!/de/HicAujsy/es-war-einmal/ In der Ausgabe 4/2022 der Weltnachrichten, dem Magazin für Entwicklungspolitische Themen des Bundesministeriums für Europäische und Internatinale Angelegenheiten erschienen befinden sich zudem spannende Interviews und Kurzbeiträge zu Themen zur dualen Berufsausbildung in Entwicklungsländern, der Weiterbildung für Lanzeitarbeitslose in Serbien oder der Anerkennung nicht formalen Lernens aus Sicht der UNICEF.

 

Buchveröffentlichung

Der Band Betriebliche Bildung in der Holzwirtschaft. Digitalisierung und Kompetenzvalidierung ist am 01. Dezember 2022 bei wbv media erschienen. Er enthält eigene Forschungsarbeiten sowie Beiträge meiner Kolleginnen und Kollegen aus dem Projekt Valid Holz Una Ponsold, Philip Webersink und Irem Zararsiz. Daneben gibt es ausgewählte Beiträge von Wissenschaftern und Wissenschafterinnen aus den Bereichen Holztechnologie, Systemwissenschaften, Berufswissenschaften sowie Lernen am Arbeitsplatz. Der Band steht als Open Access E-Book und als Print Buch unter dem folgenden Link zur Verfügung: Betriebliche Bildung in der Holzwirtschaft | 002 | I71589 (wbv.de)

 

Neuer Artikel erschienen

Ergebnisse aus dem Projekt Valid Holz wurden kürzlich in der international renommierten Zeitschrift „Studies in Continuing Education“ veröffentlicht. Ich diskutiere in dem Artikel, wie die Validierung und Anerkennung von Kompetenzen in Betrieben umgesetzt wird. Es handelt sich dabei um ein Thema, das in der Forschung bisher wenig Beachtung erfahren hat. Auf Basis eines eigens entworfenen heuristischen Analyserahmens werden Ergebnisse einer Interviewstudie in Betrieben der steirischen Holzindustrie analyisert und reflektiert. Der Artikel steht im Open Access Format zum freien Download zur Verfügung: Full article: Recognition of prior learning in workplaces: exploring managerial practice by the means of a heuristic conceptual framework (tandfonline.com)

Ass.-Prof. Mag. Dr.

Philipp Assinger

Institut für Erziehungs- und Bildungswissenschaft
Merangasse 70, 2. Stock
8010 Graz

Telefon:+43 316 380 - 8031

Wintersemester: montags, 12.00 bis 14.00 Uhr
Sommersemester: freitags, 14.00 bis 16.00 Uhr

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.