Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Sonstiges

Wissenschaft und Kunst

Eine Symbiose aus Wissenschaft und Kunst

Zur Erholung von Daten und Fakten

Lehrbuchartikel:

Stabentheiner A & Römer H (1999)/2003. Kapitel »11.2. Temperatur- und Feuchterezeption« im 'Lehrbuch der Entomologie' - 2. Auflage (K Dettner/W Peters, Hrsg.) (früher: Weber, Grundriß der Insektenkunde); Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg, Berlin, pp. 298-304

Veröffentlichung im Eigenverlag und Herausgeberschaft:

Schmaranzer S & Stabentheiner A 1987. Das Temperaturverhalten der Honigbiene (Apis mellifera carnica) bei verschiedenen Aktivitäten als Bioindikator für subletale Wirkungen verabreichter Pestizide. Herausgeber und Verleger: Schmaranzer S & Stabentheiner A, Institut für Zoologie der Karl-Franzens-Universität Graz, Graz, 191 Seiten. Liegt in vielen österreichischen und deutschen Universitätsbibliotheken und in der Library of Congress (USA) auf.

Crailsheim K & Stabentheiner A (eds.) 1997. Soziale Insekten IUSSI-Tagung Graz 1997. Verlag IUSSI Internationale Union zum Studium der Sozialen Insekten (Deutschsprachige Sektion): Graz Würzburg, 106 Seiten. ISBN 3-901864-00-8

Publikationen:

Lippe I Th, Stabentheiner A & Holzer P 1993. Role of nitric oxide in the vasodilator but not exudative component of mustard oil-induced inflammation in rat skin. Agents Actions 38: C22-C24.
Lippe I Th, Stabentheiner A & Holzer P 1993. Participation of nitric oxide in the mustard oil-induced neurogenic inflammation of the rat paw skin. European Journal of Pharmacology 232: 113-120

Habilitationsschrift:

Thermoregulatorisches Verhalten der Honigbiene.
(Thermoregulatory Behavior of the Honeybee)
Naturwissenschaftliche Fakultät der Karl-Franzens-Universität Graz, 2001

2. Auflage: Lehrbuch der Entomologie (Dettner/Peters, Hrsg.), 936 S; Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg Berlin 2003

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.