Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Projekte

Laufende Forschungsprojekte zu intergenerationeller Gerechtigkeit, Ethik des Klimawandels und historische Gerechtigkeit. Seit 2013 ist Lukas Meyer Sprecher des überfakultären FWF Doktoratskollegs Climate Change. Eine Liste mit genaueren Angaben zu einigen seiner Projekte finden Sie im Forschungsportal der Universität Graz. Eine Zusammenstellung der genehmigten Drittmittelprojekte unter der Leitung von Lukas H. Meyer finden Sie auf der Unterseite Drittmittelprojekte.

Vortrag: Justice in Time. Limits on Superseding Past Injustices

Veranstaltung: International Symposium for the Future-Oriented Korea-Japan Relations. Envisioning East Asian peace from the abyss of Korea-Japan history conflicts

Veranstalter: National Research Council for Economics, Humanities and Social Sciences (NRC), Korea Legislation Research Institute (KLRI), Institute for Japan Studies at Seoul National University

Seoul, Süd-Korea. 10.12.2019

Vortrag: The Return of the “Padrᾶo” (the Portugues Stone Cross from Cape Cross) -- Justice in Time. Normative Thoughts on the Reclamation of Objects from the Colonial Period.

Veranstaltung: The Stone Cross from Cape Cross – Colonial Objects and Historical Justice

Veranstalter: Deutsches Historisches Museum

Berlin. 07.06.2018

 

Univ.-Prof. Dr.phil.

Lukas Meyer

Univ.-Prof. Dr.phil. Lukas Meyer Institut für Philosophie

Arbeitsbereich Praktische Philosophie
Attemsgasse 25/II
A-8010 Graz

Telefon:+43 316 380 - 2300

Sprechstunde am Mittwoch von 14-15:00 Uhr und nach Vereinbarung

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.