End of this page section.

Begin of page section: Contents:

Edited publications

2017. Chorographies – Les mises en discouors de la ville. Hg. zusammen mit Alex Demeulenaere, Folke Gernert und Nathalie Roelens. Wiesbaden: Reichert (Trierer Beiträge zu den historischen Kulturwissenschaften, Bd. 19), 2017.
2015.   Aisthetics of the Spirits - Spirits in Early Modern Science, Religion, Literature and Music. Göttingen/Berlin: V&U unipress (EpiFaNIen - Frühe Neuzeit interdisziplinär, Bd. 1), 2015.
2014. Ethos und Form der Tragödie. Hg. zusammen mit Niklas Bender und Max Grosse. Heidel­berg: Universitätsverlag Winter (Germanisch-Romanische Monatsschrift, Beiheft 60), 2014.
2010.

Objektivität und literarische Objektivierung seit 1750. Hg. zusammen mit Niklas Bender. Tübingen: Narr (edition lendemains, Bd. 22), 2010.    

Rez: Gisela Schlüter, in Germanisch-Romanische Monatsschrift 61/3 (2011), 357-361.

2009. Zeichen setzen - Konvention, Kreativität, Interpretation. Beiträge zum 24. Forum Junge Roma­nistik. Bonn 2009. Hg. zusammen mit Inga Baumann, Niklas Bender, Christine Blauth-Henke, Sarah Dessi-Schmid, Philipp Obrist, Valentina Vincis, Esme Winter-Froemel.
2007.   Die Kabbala des Pegasus. Zugänge zu einem Text Giordano Brunos. Hg. zusammen mit Philipp Theisohn. Hamburg: Felix Meiner, 2007. Themenheft der Zeitschrift für Ästhe­tik und allgemeine Kunstwissenschaft, Heft 52/1 2007.

 

  

 

Univ.-Prof. Dr.phil.

Steffen Schneider

Institut für Romanistik

Phone:+43 316 380 - 2500


Office hours:
Tuesday 9:00 - 11:00

End of this page section.

Begin of page section: Additional information:


End of this page section.