Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Projekte zwischen Wissenschaft und Kunst

Medienkunstprojekte, Aufführungen, künstlerische Produktionen, Kooperationen, Festival- und Jurybeteiligungen, Preise

2016

touch the sound... 2.0

Ars Electronica 16 / Radical Atoms and the alchemists of our time,

Festival for Art, Technology and Society, 

08.09-12.09, Linz

2016

iHome

A + S / Art + Science,

Center for the promotion of science 

European Digital Art & Science Network

Belgrade, 07.04-27.06

www.cpn.rs/artandscience/guest-artists/werner-jauk/

2015

Para-Sonic 3.1
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, 21.09.
„to be related – gender, culture, management. Eine inter- und transdisziplinäre Tagung“

2015

iHome / Personal Home
Ars Electronica, 03.-07.09., Linz

2015

Personal Home / iHome in concert
liquid music, 04.07. Judenburg
www.liquid-music.org/2015/m_jauk.html

2014

Para-Sonic 3.0 
Ars Electronica, 04.-08.09., Linz

2014

Para Sonic 3.0 
In Kooperation mit dem Springfestival Graz 
Künstlerhaus KM – Halle für Kunst & Medien, 28.05.- 01.06., Graz

2013

DE-MASKING gem. mit Stefan Stastny
liquid music, 04.-06.07., Judenburg
www.liquid-music.org/2013/

2012

ALLtag, gem. mit Arnold Hanslmeier/Heimo Ranzenbacher
liquid music, 05.07-08.07., Judenburg
http://www.liquid-music.org/2012/

2011

Plurale Wirklichkeiten. Variable multisensorische Räume 
gem. mit Franziska Herderer
Kooperationsprojekt: steirischer herbst & Haus der Architektur
http://www.steirischerherbst.at/2011/deutsch/kalender/kalender.php?eid=30
Medienkunstprojekt

2011

ALLtag, gem. mit Arnold Hanslmeier/Heimo Ranzenbacher
Ars Electronica, 31.8. – 6.9., Linz
Medienkunstprojekt

2011

ALLtag – From The Distance, gem. mit Arnold Hanslmeier/HeimoRanzenbacher
Liquid Music, 27.8.-6.9., Judenburg
Medienkunstprojekt

2011

touch my sound, gem. mit Doris Jauk-Hinz
Austellung zum Projekt Longing for / Biennale di Venezia 2010
kunsthaus muerz

2010

Guitar as Interface
Playing the Speakers I, gem. mit Christian Curd Tschinkel(Sound Design)
9. 10. 2010 The Electroacoustic Project
TU Wien
Medienkunstperformance

2009

Berge versetzen, gem. mit Heimo Ranzenbacher
Human Nature. Ars Electronica 2009. Festival für Kunst, Technologie und Gesellschaft, Linz, Do. 03. – Di. 08. September 2009
Medienkunstprojekt

2009

anniversary: tradierung der innovation/cultural remix in sound; Liquid Music 2009; 02-04.07.2009; body-generated guitar-computer-music-performance; 02.07.2009                                   

2008

sampling the spaces, workshop gem. mit Marion Wicher 
SENSE OF ARCHITECTURE Rethinking the „infinite potentialities.“In Homage to Luigi Nono, ARTIMAGE CONTEMPORARY, Graz 
11. Mostra Internazionale d’Architettura. La Biennale di Venezia 
Scuola dei Mercanti, Campo Madonna dell’Orto 
09.-19.10.2008

2008

Interaktives Klangspiel 
wein.klang Sommer, klang.haus, Untergreith (Stmk., A) 
19.07.2008

Medienkunstperformance

2008

musik + medien/kunst 
Der musikalisierte Alltag der digital Culture 
net-conference / net-performance, grelle musik 
Dom im Berg, Graz 
01.07.2008

2007

8K=8K+-(G)<>(A)<>(N) 
tubeplug-netjam: 
Fadi Dorninger (Linz, A); Richard Eigner (Linz, A); Mike Honeycutt(Memphis, USA); Werner Jauk (Graz, A) Marcus Obst (Crottendorf, D); Jörg Stelkens (D) 
"Stop Spot Festival", O.K. Centrum für Gegenwartskunst (Linz, A) 
26.10.2007

2007

Unsere Körper werden Gitarren werden 
body-generated guitar-computer-music-performance 
Medienkunstfestival ortsbilder, Judenburg 
02.07.2007

2005

The use of Seifenblasen
Net-Art-Projekt, gem. mit Heimo Ranzenbacher
NCC05, NetartCommunityCongress, mur.at, Dom im Berg, Graz
07.12. - 09.12.05

2005

The use of Seifenblasen
Net-Art-Projekt, gem. mit Heimo Ranzenbacher
Kitsch, leonart'05, biennales Kunstfestival in Leonding
23.09.-23.10.2005

2005

The use of Seifenblasen
Net-Art-Projekt, gem. mit Heimo Ranzenbacher
Ars Electronica 2005, Linz
01.-06.09.2005

2005

Metal music - Good bad vibration
media in music
Medienkunstfestival "Liquid Music", Judenburg
08.07.2005

2005

Sonification – der interne Beobachter 
Erwin Schrödinger, Zeitgeschichtelabor, Universität Graz
2005

2005

Stein
NS - Euthanasie in der Steiermark, Zeitgeschichtelabor, Universität Graz
09.10.2004-28.01.2005

2003

Social Sound Fetish 
Net-Art-Projekt
Link of the month, Audio Hyperspace SWR2, Berlin
Oktober 2003

2003

Social Sound Fetish
Net-Art-Projekt
CYNETart 03 transit, Festspielhaus Hellerau, Dresden
10.-12.10.2003

2003

Social Sound Fetish
Net-Art-Projekt
Ars Electronica 2003 (im Rahmenprogramm zur), Linz
06.-11.09.2003

2003

Juror bei der internationalen Jury zum CYNETart Award 2004, Dresden
28./29.08.2003

2003

Social Sound Fetish
Net-Art-Projekt
Medienkunstfestival "Liquid Music", (Heimo Ranzenbacher), Judenburg
18.-22.07.2003

2003

Edit Nylon
Rockperformance
Rock'n'Roses (Heimo Ranzenbacher), Judenburg 
12.06.2003

2003

social Sound Fetish
Net-Art-Projekt
The masters of the UNIverse, IEM CUBE
FUG-Graz / Kulturhauptstadt Graz 2003
15.05.2003

2003

GRUPPE 01
(Computer)-Musik nach dem Modell der kollektiven (non)verbalen Kommunikation, realisiert mit lernfähigen Programmen
CD: GRUPPE 01, Verlag: EXTRAPLATTE, Wien
ORF, live recorded at: 4. Austrian Soundcheck, Steirischer Herbst 1996, Graz
März 2003

2002

Klimakonverter
Ars Electronica 2002, Linz
gem. mit Heimo Ranzenbacher
7.-12.09.2002

2002

was01010011ser
graz-intern
FORUM STADPARK, Graz
15.06.-19.07.2002

2001

Wet_ware
7th international festival of computer arts
TimeBasedArtsHull/GB & MKC-Maribor/SLO
Maribor
gem. mit Heimo Ranzenbacher
22.-26.05.2001

2001

Liquid Space
musikbasiertes Medienkunst-Projekt
aktuelle kunst in graz, ESC-Labor
gem. mit Heimo Ranzenbacher
21.-22.04.2001

2001

Edit Nylon
Rockperformance 
Rock'n'Roses (Heimo Ranzenbacher), Judenburg 
11.01.2001

2000

entortung/identität
medienarbeit zwischen wissenschaft und kunst
die steirische landesausstellung Graz comm.gr2000az (Konrad/Kriesche)
14.04.-19.11.2000

2000

Medienkunst Steiermark
Statement zur Kunst, Portrait Werner Jauk/grelle musik
CD-ROM: gr2000az - steiermark, medienkünstlerInnen,medienkunst
Hrsg.: Richard Kriesche 
die steirische landesausstellung comm.gr2000az, Graz 
Mai 2000

2000

was01010011ser
Medieninstallation, Mediatisierung des Zeichens "Sound"
liquidsound, Klangturm St.Pölten
05.05.-26.10.2000

1999

Irritationen
Techno-Performance
Medienkunstfestival "Liquid Music", (Heimo Ranzenbacher), Judenburg
06.11.1999

1999

Liquid Space
musikbasiertes Medienkunst-Projekt
Ars Electronica 1999, Linz
gem. mit Heimo Ranzenbacher
04.-09.09.1999

1999

Liquid Space
musikbasiertes Medienkunst-Projekt
in Zusammenarbeit mit der Ars Electronica, Linz und ESC-Labor, Graz
gem. mit Heimo Ranzenbacher
16.03.1999

1998

Het Magnetje Nortje
music is happening
Laager, Europäischer Kulturmonat, Linz
gem. mit Josef Linschinger (Fuck Head), Wien
31.08.1998

1998

Liquid Space
musikbasiertes Medienkunst-Projekt
Medien-Kunst-Preis des Kirklees Media Center, Great Britain
gem. mit Heimo Ranzenbacher

1998

art + use
Konzept und interactive rave
Landesausstellung 68YOUgend98, Radkersburg
17.-20.06.1998

1998

Irregular
Performance - Konzert
Medienkunstfestival "Liquid Music", (Heimo Ranzenbacher), Judenburg
06.06.1998

1997

Solve et coagula
Auswahl bei Strömung 97
gem. mit Gertrude Moser-Wagner, Wien

1997

sampling realities
tekkno/environment/net-work
simulacrum america, Internationaler Kongress, KFUG-Graz
Forum Stadtpark, Graz
gem. mit "Fadi" Wolfgang Dorninger (Fuck Head und FRO/Stadtwerkstatt-Linz)
22.11.1997

1997

Laney : Marshall
Amp. - Competition mit Inter-Wettbüro
Steirischer Herbst 1997, Graz
gem. mit Gerhard Zehner, Nuoc Nam Buam
24.10.1997

1997

GRUPPE 01 - Interactive Realtime - Live - Computermusic
Konzert-Performance
Kulturszene Bruck/Mur

1996

GRUPPE 01 - Interactive Realtime - Live - Computermusic
Konzert
4. Austrian Soundcheck, Steirischer Herbst 1996, Graz
Übertragung im Österreichischen Rundfunk: Ö1 Zeitton (und 22.5.1997)
15.10.1996

1996

Klang-Raum: Imagine
Interaktive Klanginstallation
Science and music, Steirischer herbst 96, Graz
08.-22.10.1996

1996

Juror bei der internationalen Jury zum Prix Ars Electronica 96 Sparte
Computer-Music, Linz
30.05.-02.06.1996

1995

Einrichtung von www-pages zur Dokumentation und Durchführung von musikalischen Netzprojekten
grelle musik
04.12.1995

1995

hot apple 6000 Volt & 6000 Volt 
Sound Design zur Installation von Doris Jauk-Hinz, DOKU
Frauendokumentations- Forschungs- und Bildungszentrum, Graz 
03.12.1995

1995

GRUPPE 01 - Interactive Realtime - Live - Computermusic
Konzert
Medienkunstfestival "Sound Experience", ESC-Labor, Graz 
23.09.1995

1995

GRUPPE 01 - Interactive Realtime - Live - Computermusic
Konzert-Performance
KUZ - Kulturzentrum Kapfenberg
14.06.1995

1995

Juror bei der internationalen Jury zum Prix Ars Electronica 95 Sparte
Computer-Music, Linz
23.-26.03.1995

1994

GRUPPE 01 - Interactive Realtime - live - Computermusic
U: Aufführung und FS-Aufzeichnung eines interaktiven und intermedialen Konzerts, ORF, Linz
09.11.1994

1994

Präsentation intermedialer Arbeiten beim Elektronischen Frühling, Wien 
17.06.1994

1994

Spatial States and Transitions
Klang-Raum : Raum-Klang I, Projektreihe Klang im Intermedium, grelle musik
gem. mit Marion Wicher

1994

Juror bei der internationalen Jury zum Prix Ars Electronica 94 Sparte
Computer-Music, Linz
17.-20.03.1994

1993

Ein Manifest: Auftragskomposition des bischöflichen Ordinariats Graz zum ökumenischen Treffen "Dialog" (Übertragung in ORF 2 und FS 2)
26.06.1993

1993

Virtueller städtischer Klangraum
Interaktiv kompositorische Installation
Europäischer Kulturmonat, Graz
04.05.-05.06.1993

1993

Juror bei der internationalen Jury zum Prix Ars Electronica 93; Sparte
Computer-Music, Linz
18.-21.03.1993

1991

Preis des Künstlerhauses-Wien für die Licht- und Klanginstallation
"Chronik" (an der KFUG-Graz)
gem. mit Traute Cooper 
28.11.1991

1991

Rituality
Körper und Klang, Projektreihe Klang im Intermedium, grellemusik
U: Steirischer Herbst 1991, ORF-Landesstudio Steiermark, Graz 
gem. mit Christian Pölzl 
17.10.1991

1991

Klangfigur
Klang- und Videoperformance
Körper und Klang, Projektreihe Klang im Intermedium, grellemusik
U: Steirischer Herbst 1991, ORF-Landesstudio Steiermark, Graz 
gem. mit Heimo Ranzenbacher 
17.10.1991

1991

Klangfigur
Musik zur Modeperformance der Gruppe "Design & Co"
Kulturzentrum Minoriten, Graz 
26./27.09.1991

1991

Partizipient (Guitar, Samples, Sitar) am Projekt Stille Post 
Ein musikalisches Kommunikationsprojekt von Wolfgang Temmel
CD: Stille Post, Verlag: EXTRAPLATTE, Wien 
1991

1990

Anerkennungspreis beim Prix Ars Electronica für die permanente Licht- und Klanginstallation "Chronik" (KFUG-Graz) in der Kategorie Interaktive Kunst
gem. mit T. Cooper
September 1990

1990

Radiophonie For Timebased Radiowaves 
Kunstradio Ö1 
01.02.1990

1989

Radiophonie For Timebased Radiowaves
Akustische Konzeptarbeit
Rundfunksendung Zeit - Radio - Zeit, Ö-R 
29.11.1989

1989

Zorniger Klang
Computer, Elektronik, Samples u. elektrische Gitarre
Klanginstallation zur Ausstellung Russian Mind - zeitgenössische bildende Kunst in der Sowjetunion, Wall-Hallen, Graz 
17.11.-23.12.1989

1989

Lust - Trauer
Klangarbeit und Video, Projektreihe Klang im Intermedium, grelle musik
gem. mit Monika Wogrolly
U: Forum Stadtpark, Graz 
1989

1989

Spiel
Klangarbeit und Video, Projektreihe Klang im Intermedium, grelle musik
gem. mit Helmut Eisendle
U: Forum Stadtpark, Graz 
1989

1989

Spiel
Klangarbeit und Video, Projektreihe Klang im Intermedium, grelle musik
gem. mit Helmut Eisendle
U: Forum Stadtpark, Graz 
1989

1988

Utopien, Träume = Energie
Soundtrack zum Video von Doris Jauk-Hinz
Lebensenergie, Steirische Kulturinitiative, Graz
Juni 1988

1988

Elektronische Realisationen mikrotonaler Musik für das Musikprotokoll 1988
Steirischer Herbst, Graz
gem. mit dem Komponisten Georg Friedrich Haas
23.10.1988

1988

Tonbild
Realisation der Klangarbeit von Gunter Skreiner, Projektreihe Klang im Intermedium, grelle musik
U: ORF - Landesstudio Steiermark, Graz 
1988

1987

Waldheim-AT 
Computer, Analogtechnik, Alt
ORF-Sendung im Rahmen der Ars Electronica, Computerkulturtage Linz
16.-19.09.1987

1986

Gründung des GM Tonstudio Jauk zur Realisierung experimenteller Formen der Musik 
1986

1985

Denk X
Soundtrack zum Video von Doris Jauk-Hinz
Kunstwasser, Steirische Kulturinitiative, Graz
1985

1985

Acustica 85
Wien 
22.05.1985

1984

La Musica Elettronica in Europa
Musica Verticale, Rom
22.11.1984

1983

New Sounds from Vienna. Austrian Contemporary Music 
New York
09.11.83

1983

Not - Ton - Tone 170781
Elektronische und Computer-Musik
U: Steirischer Herbst, Herbstpark, Graz 
17.09.1983

1982

Minimal Splitting Movements
Computermusik, realisiert am Inst. für elektronische Musik der Hochschule für Musik und darstellende Kunst, Graz
U: IGNM - Weltmusikfest 1982, Steirischer Herbst, Graz
04.11.1982

1982

Minimal Splitting Movements
Computermusik, realisiert am Inst. für elektronische Musik der Hochschule für Musik und darstellende Kunst, Graz
U: IGNM - Weltmusikfest 1982, Steirischer Herbst, Graz
04.11.1982

 

Ao.Univ.-Prof.i.R. Dr.phil.

Werner Jauk

Ao.Univ.-Prof.i.R. Dr.phil. Werner Jauk

Institut für Musikwissenschaft

Telefon:+43 316 380 - 2407


Freitag, 13:30- 14:30 Uhr

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.